Magwas: Düzen Tekkal ist die „Frau Europas 2018“ | Pressemitteilung CDU/CSU


Berlin (ots) – Die Europäische Bewegung Deutschland verleiht Preis an engagierte Journalistin

Am heutigen 9. Mai verleiht die Europäische Bewegung Deutschland e.V. den Preis „Frau Europas 2018“ an Düzen Tekkal. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas:

„Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion gratuliert Düzen Tekkal sehr herzlich zum Preis ‚Frau Europas 2018‘. Mit herausragendem Engagement setzt sich die Journalistin seit vielen Jahren für ein vereintes Europa ein und leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration und zum Schutz von Minderheiten.

Einen intensiven Blick richtet Düzen Tekkal dabei etwa auf das Leben der Jesidinnen und Jesiden im Irak. Der von ihr gegründete Verein HAWAR.help unterstützt Frauen, die Gefangene des ‚Islamischen Staates‘ waren, und hilft ihnen, ein eigenständiges Leben aufzubauen.

Die Union unterstützt Düzen Tekkals Einsatz gegen Gewalt gegen Frauen vor allem in kriegerischen Konflikten und schätzt die Expertise der Journalistin. Wir wünschen Düzen Tekkal weiterhin viel Kraft und Mut und werden uns im Rahmen unserer parlamentarischen Arbeit auch zukünftig für die weltweite Einhaltung von Frauenrechten einsetzen.“

Hintergrund:

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) ist das größte überparteiliche Netzwerk für Europapolitik in Deutschland. Mit dem „Preis Frauen Europas – Deutschland“ ehrt die Europäische Bewegung Deutschland seit 1991 Frauen, die sich durch ihr mutiges, kreatives oder ehrenamtliches Engagement in besonderer Weise für das Zusammenwachsen und die Festigung eines vereinten Europas einsetzen.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011