Main-Tauber-Kreis : 13 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt – Gesamtzahl jetzt bei 250 Fällen – Weiteres Pflegeheim unter Quarantäne

Zahlen 6. April.2020

Mask Coronavirus Quarantine Virus
Engin_Akyurt / Pixabay

13 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt (Zahlen 6. April) – Weiteres Pflegeheim in Bad Mergentheim unter Quarantäne

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Montag, 6. April, 13 neue Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt. Damit liegt die Gesamtzahl der bislang infizierten Personen bei 250. Die betroffenen Personen befinden sich in häuslicher Isolation. Die jeweiligen Kontaktpersonen werden ermittelt. Für sie wird häusliche Isolation angeordnet.

Die 250 Fälle verteilen sich auf das Gebiet der Kommunen Ahorn: 0, Assamstadt: 4, Bad Mergentheim: 73 (+6), Boxberg: 6 (+1), Creglingen: 15, Freudenberg: 3, Großrinderfeld: 7, Grünsfeld: 8, Igersheim: 13 (+1), Külsheim: 4, Königheim: 3, Lauda-Königshofen: 18 (+1), Niederstetten: 25, Tauberbischofsheim: 20 (+1), Weikersheim: 27 (+2), Werbach: 6 (+1), Wertheim: 15 und Wittighausen: 3.

Reha-Kliniken in Bad Mergentheim

In der Median Klinik Hohenlohe in Bad Mergentheim sind mittlerweile insgesamt 153 Patienten und Mitarbeitende positiv auf das Coronavirus getestet worden. Davon leben 61 im Main-Tauber-Kreis. Weitere Testergebnisse stehen noch aus. Das am Freitag gestartete Entlassmanagement wurde am Montag abgeschlossen. Rund 90 Patienten sind in häusliche Isolation gewechselt. Für die verbliebenen Patienten wird das weitere Vorgehen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt festgelegt.

In der Fachklinik Schwaben in Bad Mergentheim wurden bislang 32 Patienten und Mitarbeitende positiv auf das Coronavirus getestet. Darunter sind zwölf Personen aus dem Main-Tauber-Kreis. Weitere Testergebnisse stehen noch aus. Ein strukturiertes Entlassmanagement ist für die Fachklink Schwaben in Vorbereitung. Beide Häuser stehen unter Quarantäne.

Pflegeheime in Bad Mergentheim und Königheim betroffen

Wie berichtet, sind nun auch Pflegeheime im Main-Tauber-Kreis von der Corona-Thematik betroffen. So wurde im Pflegeheimbereich „Sonnenblick“ in Bad Mergentheim ein Mitarbeitender positiv auf das Coronavirus getestet. Für ihn wurde häusliche Isolation angeordnet. Die Einrichtung wurde vom Gesundheitsamt vorsorglich unter Quarantäne gestellt. Im Heim leben 66 Personen. Die Testung aller Heimbewohner und Mitarbeitenden wurde veranlasst.

Ein Mitarbeitender des Pflegeheims St. Josef in Königheim mit angeschlossenem Wohnbereich St. Martin wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Auch für ihn wurde häusliche Isolation angeordnet. Das Heim St. Josef und der Wohnbereich wurden vom Gesundheitsamt vorsorglich unter Quarantäne gestellt. Die Testung der 44 Bewohner des Heims und des Wohnbereichs sowie der 40 Mitarbeitenden wurde angeordnet.

Neu hinzugekommen ist das Pflegeheim Carolinum in Bad Mergentheim. Eine Mitarbeitende wurde positiv auf das Virus getestet. Für sie wurde häusliche Isolation angeordnet. Die Einrichtung wurde vorsorglich unter Quarantäne gestellt. Für alle 95 Mitarbeiter und 77 Bewohner wurde vom Gesundheitsamt eine Testung angeordnet.

 

 

 

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016