Main-Tauber-Kreis : Coronavirus Infektionen – Aktueller Stand 17.06.2020 – Keine pauschale Einreise-Quarantäne mehr

Corona Covid  Virus Coronavirus  - Caniceus / Pixabay
Caniceus / Pixabay

Keine neue Coronavirus-Infektion bestätigt (Zahlen 17. Juni) – Keine pauschale Einreise-Quarantäne mehr

Im Main-Tauber-Kreis wurde auch am Mittwoch, 17. Juni, kein neuer Fall einer Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit liegt die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen weiter bei 399. Von den infizierten Personen im Main-Tauber-Kreis sind inzwischen 387 wieder genesen. Derzeit sind noch zwei Personen aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen.

Für Ein- oder Rückreisende gibt es keine pauschale Einreise-Quarantäne mehr. Quarantänepflicht besteht nur noch dann, wenn die Person aus einem Land einreist, die durch das Sozialministerium Baden-Württemberg als Risikogebiet ausgewiesen ist. Innerhalb der EU und des Schengen-Raums trifft dies aktuell nur auf Schweden zu. Eine regelmäßig aktualisierte Liste dieser Gebiete finden Reisende auf der Website des Sozialministeriums.

Reisende, die aus einem als Risikogebiet ausgewiesenen Staat zurückkehren, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern. Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Betroffene müssen darüber hinaus direkt nach ihrer Rückkehr Kontakt mit dem örtlichen Gesundheitsamt aufnehmen. Bei einem Verstoß gegen die Quarantäne-Auflagen drohen nach dem Infektionsschutzgesetz Bußgelder.

Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt durch das Sozialministerium Baden-Württemberg. Dabei berücksichtigt es die Informationen, die das Robert-Koch-Institut veröffentlicht hat.

Die Verordnung sieht bestimmte Ausnahmen von der Quarantänepflicht vor, beispielsweise für Personen, die beruflich bedingt grenzüberschreitend Personen, Waren und Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder per Flugzeug transportieren.

Quelle : Main-Tauber-Kreis