Main-Tauber-Kreis: Innerorts mit 89km/h deutlich zu schnell unterwegs – Bußgeld, Punkte und Fahrverbot

Königheim

Polizei im Einsatz

 

Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Königheim: Innerorts zu schnell unterwegs

Ein 36-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit seinem Auto die Bundesstraße 27 mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Der Mann war gegen 14 Uhr mit seinem Audi in Königheim unterwegs. Hierbei wurde sein Gefährt durch Polizeibeamte gelasert. Es stellte sich heraus, dass der Mann bei erlaubten 50 Stundenkilometern mit 89 Stundenkilometern unterwegs war. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld, Punkten im Fahreignungsregister und einem Fahrverbot rechnen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*