Main-Tauber-Kreis: Katalysatoren aus Autos gestohlen / Außenspiegel von BMW abgefahren – Zeugen gesucht

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Lauda-Königshofen: Außenspiegel von BMW abgefahren

Während ein BMW am Montagmorgen in Lauda-Königshofen geparkt stand, hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Pkw beschädigt. Der Unfall muss sich im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 9 Uhr ereignet haben. Zu dieser Zeit war der BMW am Straßenrand der Straße Am Wöllerspfad abgestellt. Als der Autobesitzer zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er Kratzer an der Stoßstange und einen abgefahrenen Außenspiegel. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf 2.500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Unfallflucht geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Boxberg: Katalysatoren aus Autos gestohlen

Vermutlich schon im Dezember ereignete sich der Diebstahl mehrerer Katalysatoren aus Autos in Boxberg. Unbekannte trennten die Anlagen vermutlich mit einer elektrischen Metallsäge ab. Die betroffenen Fahrzeuge standen auf dem Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Kurpfalzstraße. Bereits Mitte Dezember hatten Mitarbeiter das Fehlen eines Katalysators an einem Auto bemerkt. Erst jetzt stellten sie fest, dass weitere Wagen betroffen waren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09343 62130 beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*