Main-Tauber-Kreis: Motorrad übersehen – 2 verletzte / Zu schnell bei Regen

TechLine / Pixabay

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Tauberbischofsheim: Zu schnell bei Regen

Nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn hat am Dienstagmittag auf der Autobahn 81 bei Tauberbischofsheim zu einem Unfall geführt. Gegen 13.30 Uhr war ein 61-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Autobahnausfahrten Tauberbischofsheim und Ahorn geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte anschließend auf die Mittelleitplanke. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Der Mann blieb unverletzt.

Igersheim: Motorrad übersehen

Zwei Jugendliche wurden am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall bei Igersheim leicht verletzt. Kurz nach 11 Uhr war ein 86-Jähriger mit seinem Mercedes unterwegs und wollte aus Reisfeld kommend nach links in Richtung Holzbronn abbiegen. Dabei übersah er augenscheinlich ein mit zwei Personen besetztes Motorrad, welches in diesem Moment von links aus Richtung Holzbronn kam. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wobei die 16-jährige Leichtkraftradfahrerin und deren 15 Jahre alte Sozia leicht verletzt wurden. Die beiden Jugendlichen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1.500 Euro.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*