Main-Tauber-Kreis: Virtueller Feldrundgang über das Zentrale Versuchsfeld am 28. April

Zentrales Versuchsfeld Schwabhausen aus der Vogelperspektive: In Anlehnung an den sonst üblichen Rundgang findet am Mittwoch, 28. April, um 20 Uhr ein virtueller Vegetationsfeldtag statt.

Virtueller Feldrundgang über das Zentrale Versuchsfeld

Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis veranstaltet zusammen mit dem Landwirtschaftsamt des Neckar-Odenwald-Kreises am Mittwoch, 28. April, um 20 Uhr einen virtuellen Vegetationsfeldtag. In Anlehnung an den sonst üblichen Rundgang auf dem Zentralen Versuchsfeld Schwabhausen sprechen die Pflanzenproduktionsberater beider Landwirtschaftsämter den Entwicklungsstand der Kulturen an. Sie diskutieren mit allen interessierten Landwirtinnen und Landwirten Fragen zur weiteren Bestandsführung bis zur Ernte, zur Düngung und zum Pflanzenschutz.

Der virtuelle Feldrundgang läuft über die Software Cisco Webex. Eine Registrierung mit E-Mail-Adresse, Name und Vorname ist vorab erforderlich. Diese erfolgt mit dem Betreff „Vegetationsfeldtag“ per Mail an lwa-veranstaltung@main-tauber-kreis.de oder telefonisch unter 07931/4827-6324 beziehungsweise 0175/9562675 (Maximilian Ferner), -6316 (Uwe Helmich) und -6321 oder 0171/3005364 (Hartmut Lindner). Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme sind eine ausreichend gute Internetverbindung und ein aktueller Browser. Die Software selbst muss nicht heruntergeladen werden. Rückfragen beantwortet das Landwirtschaftsamt.

Begleitend zu der Onlineveranstaltung ist am Versuchsfeld ein Briefkasten mit Feldbroschüren zu finden, anhand derer die Orientierung auf dem Feld möglich ist. Dort sind zu den einzelnen Sorten alle relevanten Parameter beschrieben. Der Versuchsfeldführer kann unter main-tauber-kreis.landwirtschaft-bw.de heruntergeladen werden.

Die Veranstaltung ist nicht als Fortbildung zum Sachkundenachweis anerkannt.

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016