Main-Tauber-Kreis/Wertheim: 2 Coronavirus-Infektionen – 1 Todesfall – Versorgung mit Masken – 7-Tage-Inzidenz 46,8 – Stand 16.Februar.2021

Corona-Fallzahlen

Aktive Fälle von Coronavirus-Infektionen im Main-Tauber-Kreis, aufgeschlüsselt nach Städten und Gemeinden (Stand: 16. Februar, 14.00 Uhr)

Zwei neue Fälle einer Coronavirus-Infektion (Zahlen 16. Februar) – Weiterer Todesfall – Land sichert Versorgung mit Masken auch an Kitas

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Dienstag, 16. Februar, zwei Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt. Die betroffenen Personen leben im Gebiet von zwei Städten und Gemeinden des Landkreises. Es handelt sich in einem Fall um Kontaktpersonen zu bereits bekannten Fällen. Beide neu Infizierten befinden sich in häuslicher Isolation. Für die Kontaktpersonen der neu Infizierten wird, sofern noch erforderlich, Quarantäne angeordnet und eine Testung veranlasst. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt nun 3101.

16 weitere Personen genesen

Mittlerweile sind 16 weitere und damit insgesamt 2910 Personen wieder genesen. Derzeit sind 129 Personen aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen. Diese Fälle verteilen sich auf das Gebiet der Kommunen (Zahl neuer Fälle jeweils in Klammern): Ahorn: 0, Assamstadt: 6, Bad Mergentheim: 12, Boxberg: 4, Creglingen: 0, Freudenberg: 13, Großrinderfeld: 2, Grünsfeld: 0, Igersheim: 57, Königheim: 2, Külsheim: 1, Lauda-Königshofen: 6, Niederstetten: 1, Tauberbischofsheim: 3 (+1), Weikersheim: 5 (+1), Werbach: 0, Wertheim: 17 und Wittighausen: 0.

Bei einem der am Wochenende gemeldeten Fälle musste nachträglich eine Korrektur des Wohnortes erfolgen. Die Fallzahlen von Niederstetten und Wertheim wurden hier um jeweils einen Fall nach unten bzw. nach oben korrigiert.

Landrat spricht Angehörigen sein Mitgefühl aus

Das Gesundheitsamt hat am Dienstag, 16. Februar, einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus bestätigt. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Mann im Alter von unter 90 Jahren. Weitere Angaben macht das Landratsamt aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht. Damit sind im Main-Tauber-Kreis mittlerweile 62 Menschen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben, davon 42 im Jahr 2021. „Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen“, erklärt Landrat Reinhard Frank.

Aktive Fälle von Coronavirus-Infektionen im Main-Tauber-Kreis, aufgeschlüsselt nach Städten und Gemeinden (Stand: 16. Februar, 14.00 Uhr)

Sieben-Tage-Inzidenz bei 46,8

Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Dienstag, 16. Februar, bei 46,8. Eine Woche zuvor, am Dienstag, 9. Februar, lag er bei 64,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz beschreibt die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen (9. bis 15. Februar) je 100.000 Einwohner, berechnet durch das Gesundheitsamt anhand der tagesaktuellen Fallzahlen.

Quarantäne für Wohnbereich aufgehoben

Nach Abschluss einer Reihentestung konnte die für einen Wohnbereich im Haus am Sonnenberg in Igersheim angeordnete Quarantäne aufgehoben werden.

Land sichert Versorgung mit Masken auch an Kitas

Flankierend zur geplanten Öffnung von Schulen und Kindertageseinrichtungen ab dem 22. Februar versorgt das Sozialministerium neben den Schulen auch Kindertageseinrichtungen mit ausreichend FFP2-Masken. Es hatte Ende Januar bereits knapp 15 Millionen vollwertiger FFP2-Masken mit CE-Kennzeichnung unter anderem für Kindertagesstätten und die Kindertagespflege bestellt. Die ersten Lieferungen werden in den nächsten Tagen erwartet und durchlaufen dann noch eine Qualitätsprüfung bei einer zertifizierten Prüfstelle, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Bis die FFP2-Masken an die Einrichtungen geliefert werden können, wird das Sozialministerium Erzieherinnen und Erziehern übergangsweise, wie auch schon den Lehrern, OP-Masken zur Verfügung stellen. Damit wird ihr Schutz bei einer schrittweisen Öffnung der Einrichtungen ab dem 22. Februar sichergestellt.

Quelle: Main-Tauber-Kreis.de

RKI : 

Main-Tauber-Kreis/Wertheim: 1 Coronavirus-Infektion – 1 Todesfall – 7-Tage-Inzidenz 46,1 – Stand 16.Februar.2021

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*