Mudau/Schloßau/Waldauerbach: Vorsicht – Fahrraddiebe gehen um – Zeugen gesucht

Technology Police Car Roof
fsHH / Pixabay Polizei im Einsatz


 

Neckar-Odenwald-Kreis

Mudau/Schloßau/Waldauerbach: Fahrraddiebe gehen um

Vermutlich von Freitagabend auf Samstagfrüh gingen Langfinger mehrere Garagen und Schuppen an. In Schloßau „Am Limes“ entwendeten sie aus einem unverschlossenem Holzschuppen ein Jugendfahrrad der Marke Bulls. Der Wert des Rades beläuft sich auf ca. 400 Euro. Wiederrum in Schloßau, gleich aus zwei Garagen beim Römerbad, ließen sie aus einer Gara-ge zwei Fahrräder und einen Hochdruckreiniger, aus der zweiten einen Motorfreischneider, mitgehen. Der Schaden hier beläuft sich auf mindestens 800 Euro. In Mudau, in der Bürgermeister-Bucher-Straße, entwendeten die Täter zwei Fahrräder. Eines davon war ein Mädchenfahrrad der Marke Bulls in grau/grün und ein Herrenrad der Marke Radon in schwarz/weiß. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass jeweils der oder die gleichen Täter für die Diebstähle verantwortlich sind. Zeugen werden dringend gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen unter Telefon 06281/9040 in Verbindung zu setzen.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/