Nach dem Scheitern der Sondierungen: “Was nun, Frau Merkel?” im ZDF

tvjoern / Pixabay


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Nach dem Scheitern der Sondierungen: "Was nun, Frau Merkel?" im ZDF
Bettina Schausten, Peter Frey Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/ZDF/Thomas Kierok”

Mainz (ots) – Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen stellen sich viele Fragen: Kommen jetzt Neuwahlen? Oder eine Minderheitsregierung unter Führung der Union? “Was nun, Frau Merkel?” fragen am Montag, 20. November 2017, ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten. Das ZDF zeigt das Gespräch mit der Bundeskanzlerin im Rahmen eines “ZDF spezial” ab 19.25 Uhr.

Warum misslang der erste Versuch, eine Koalition aus CDU/CSU, Grünen und Liberalen auf Bundesebene zu schmieden? Und was heißt das für die Zukunft von CDU-Chefin Merkel?

Das ZDF berichtet heute in verlängerten Nachrichtensendungen, Sondersendungen und auf heute.de über die Ereignisse in Berlin.

http://wasnun.zdf.de

http://heute.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFheute

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos aus der “Was nun, Frau Merkel?”-Sendung sind am 20. November 2017 ab 18.00 Uhr erhältlich unter https://presseportal.zdf.de/presse/wasnun

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder “Wir sind Wertheim” , am Marktplatz ,11.September.2011