Nazi Party ? – Hakenkreuz in Garten aufgestellt – Polizei ermittelt

ClkerFreeVectorImages / Pixabay

Hakenkreuz in Garten aufgestellt – Polizei ermittelt

BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Im Rahmen einer privaten Feier in einem Gartengrundstück ist am frühen Samstagabend ein größeres Hakenkreuz aufgestellt worden. Die Polizei hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

 

Zeugen hatten sich am Samstagabend bei der Polizei gemeldet. Wie die Beamten vor Ort feststellten, hatten insgesamt 30 Personen eine Feierlichkeit im Garten eines Wohnhauses abgehalten. Nachdem im Zuge der Feier für mehrere Minuten ein einige Meter großes Hakenkreuz aus Holz öffentlichkeitswirksam aufgestellt worden sein soll, ermittelt der Staatsschutz der Kripo Aschaffenburg.

Von allen anwesenden Personen, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind und großen Teils überregional angereist waren, stellte die Polizei die Personalien fest. Danach löste sich die Feierlichkeit auf.

Die Ermittler bitten Zeugen, die auf das Hakenkreuz aufmerksam wurden und Angaben zum Aufsteller machen können, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

 

PP Unterfranken