Neckar-Odenwald-Kreis: Kontrollen – Überwiegender Teil der Fahrgäste hielt sich an die Maskenpflicht an Haltestellen und in Bus und Bahn

Police Cop Emergency Symbol Law  - Fleimax / Pixabay
Fleimax / Pixabay


[adning id=“69911″]

 

01.10.2020 – 13:03

Polizeipräsidium Heilbronn

 

Neckar-Odenwald-Kreis:

Überwiegender Teil der Fahrgäste hielt sich an die Maskenpflicht an Haltestellen und in Bus und Bahn

Die gezielten Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV durch die Polizeireviere Mosbach und Buchen haben gezeigt, dass viele Bürgerinnen und Bürger den Ernst der Corona-Lage erkannt haben und sich ihrer Verantwortung bewusst sind. Der Großteil der Fahrgäste hat vorschriftsmäßig einen Mund- und Nasenschutz getragen. Dennoch mussten die Beamtinnen und Beamte auch mehrere Verstöße gegen die CoronaVO zur Anzeige bringen. An Bushaltestellen, Bahnsteigen und in öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Zuständigkeitsbereich haben Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Heilbronn am Mittwochnachmittag die Einhaltung der Maskentragepflicht im ÖPNV überwacht. Insgesamt wurden 3800 Fahrgäste kontrolliert und rund 600 Verstöße festgestellt. Im Neckar-Odenwald-Kreis waren aus diesem Anlass sechs Beamtinnen und Beamte der Polizeireviere Mosbach und Buchen im Einsatz. Hier wurden rund 200 Personen kontrolliert. Dabei konnten 53 Verstöße festgestellt werden, die jedoch meistens mit einem Hinweis, beispielsweise auf die korrekte Trageweise der Mund-Nasen-Bedeckung, und einer mündlichen Verwarnung beseitigt werden konnten. In 20 Fällen mussten jedoch auch Anzeigen gefertigt werden, da die Menschen entweder keine Masken trugen und dabei auch die derzeit geltenden Mindestabstände unterschritten oder die Mund-Nasen-Bedeckung trotz vorherigen Hinweises der Einsatzkräfte wieder ablegten. Die Kontrollen haben gezeigt, dass die Mehrheit der Fahrgäste Maske trägt und so verantwortungsbewusst der Maskenpflicht an Haltestellen und in Bus und Bahn nachkommt. Da sich Einzelne jedoch weigern und sorglos mit der Tragepflicht umgehen, wird die Polizei in nächster Zeit auch weiterhin gezielt im Öffentlichen Personennahverkehr kontrollieren.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*