Neckar-Odenwald-Kreis | Mehrere Verwaltungen aufgrund Katastrophenschutzübung am 22. Oktober nur eingeschränkt erreichbar


Mosbach/Billigheim/Neckarzimmern. Eine groß angelegte Katastrophenschutzübung führt das Landratsamt gemeinsam mit der Stadt Mosbach und den Gemeinden Billigheim und Neckarzimmern sowie den Rettungs- und Katastrophenschutzorganisationen im Landkreis Ende dieser Woche durch. Dabei üben am Freitag, den 22. Oktober die Verwaltungsstäbe die Zusammenarbeit bei einem Großschadensereignis. Die Dienststellen des Landratsamts und der beteiligten Kommunen sind an diesem Tag deshalb nur sehr eingeschränkt erreichbar. Die Bürgerinnen und Bürger werden dafür um Verständnis gebeten.

Am Samstag, den 23. Oktober schließt sich dann die Übung der Rettungsorganisationen auf dem Gelände des Ausbildungs- und Schulungszentrums der TCRH GmbH in Mosbach an. Es ist daher am Samstagmorgen mit einem vermehrten Aufkommen von Fahrzeugen der Feuerwehr und anderer Hilfsorganisationen bei der Anfahrt zu dem Gelände zu rechnen.

Quelle :neckar-odenwald-kreis.de

Notrufnummern Deutschland