Neckar-Odenwald-Kreis | Stark erhöhter Flüchtlingszugang

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


Mosbach. Aufgrund der andauernden Kriegsereignisse in der Ukraine, aber auch durch Fluchtbewegungen aus anderen Regionen ist gegenwärtig der Flüchtlingszugang in Baden-Württemberg und damit auch im Neckar-Odenwald-Kreis stark erhöht. Das Landratsamt sucht daher weiterhin Liegenschaften, die zur Flüchtlingsunterbringung geeignet sind. Gesucht werden Grundstücke und Gebäude, die sich zur Einrichtung von Gemeinschaftsunterkünften eignen. Außerdem sucht das Landratsamt weiterhin auch Wohnungen für geflüchtete Menschen.

Erfahrungsgemäß bringen viele Kriegsvertriebene aus der Ukraine ihre kleineren Haustiere (Hunde, Katzen) mit, um diese nicht zurücklassen zu müssen. Es werden deshalb besonders Wohnungen gesucht, bei denen die Haltung solcher Tiere nicht mietvertraglich ausgeschlossen wird. Auch besteht vermehrt der Bedarf an barrierefreien Wohnungen, da dem Landkreis zunehmend Menschen zugewiesen werden, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Möglichen Wünschen von Wohnungsgebern, ihren Wohnraum speziell für Menschen aus der Ukraine vorzusehen, wird entsprochen.

Angebote für Wohnraum können über oder unter Telefonnummer 06261 84 1876 übermittelt werden.

Quelle :neckar-odenwald-kreis.de

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/