Neckarsulm: Einbrecher hat Tomaten auf dem Gewissen – Zeugen gesucht

Tomato Grow Greenhouse Cultivation  - johannamalm / Pixabay
johannamalm / Pixabay


 

 

Neckarsulm: Einbrecher hat Tomaten auf dem Gewissen

Ein Unbekannter, der in ein Gartengrundstück in Neckarsulm einbrach hat zahlreiche Tomatenpflanzen auf dem Gewissen. Zwischen Dienstagnachmittag, 16 Uhr und Mittwochmorgen 8 Uhr gelangte der Täter in den Garten im Gewann Eselspfad, indem er über einen 1,8 Meter hohen Zaun kletterte. Im Garten zog der Unbekannte knapp 70 Alu-Spiralstäbe aus einem Beet und beschädigte dadurch die Tomatenpflanzen. Die Alustäbe nahm er daraufhin mit. Dem Gartenbesitzer entstand dadurch ein Schaden von mehreren hundert Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*