40 Jahre im öffentlichen Dienst – Landrat Dr. Achim Brötel gratulierte Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm

Landrat Dr. Achim Brötel gratulierte Bürgermeister Jürgen Galm zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Foto: Landratsamt

Mosbach/Osterburken. Zur 40-jährigen Tätigkeit im öffentlichen Dienst gratulierte Landrat Dr. Achim Brötel Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm im Landratsamt. Es sei ihm ein Anliegen gewesen, so der Landrat, Dank und Anerkennung für das Geleistete auszusprechen, zumal diese persönliche Gratulation Corona-bedingt verschoben werden musste. „Ein herzlicher Dank für Deine Kreativität, aber auch für Dein solides und wirtschaftliches Verwaltungshandeln oft an sieben Tagen in der Woche“, sagte Brötel. Dabei verwies der Landrat insbesondere darauf, dass es Galm gelungen sei, Osterburken als Schulzentrum, Verkehrsknotenpunkt und attraktiven Wirtschaftsstandort konsequent weiterzuentwickeln. Er überreichte die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Urkunde sowie einen Geschenkkorb mit fair gehandelten und regionalen Produkten als symbolische Anerkennung. Ebenso sprach Brötel Jürgen Galms Frau Silvia Dank aus, da die Familie ein solches Amt immer mittrage.

 

Galm bedankte sich für die Worte des Landrats. Er betonte, ihm bereite seine Arbeit trotz vieler Herausforderungen große Freude. Sein Ziel sei es, weiterhin bürgernah, ehrlich und stets am Allgemeinwohl orientiert zu handeln. Dafür wolle er sich auch in Zukunft mit all seiner Erfahrung wie auch seinen Kontakten zur Kreis-, Regional- und Landesebene einsetzen.

 

Geboren wurde Jürgen Galm in Mosbach. Dem Abitur am Nikolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach 1980 folgten nach dem Grundwehrdienst eine Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst mit dem Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH) an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl. Ab 1985 arbeitete Galm zunächst im Regionalen Rechenzentrum Heidelberg und wechselte 1987 zum Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis. Dort folgten Stationen im Umweltschutzamt und der Kreisentwicklung bevor Galm persönlicher Referent des Landrats und Leiter der Zentralstelle wurde. Seit 2006 ist Jürgen Galm Bürgermeister von Osterburken. Im Dezember 2013 wurde er mit einem eindrucksvollen Wahlergebnis von rund 98 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt. Seit 2009 ist der Bürgermeister zudem Mitglied des Kreistags. Sportpolitisch engagiert sich Jürgen Galm, der früher selbst ein hervorragender Spieler in höherklassigen Ligen war, unter anderem als Vizepräsident des Badischen Fußballverbands. Galm ist verheiratet und Vater von zwei Kinder.

Quelle :neckar-odenwald-kreis.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016