Odenwald-Kreis | Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken: Infoveranstaltung mit Kreißsaalführung

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Elena Brandner Elena Brandner, neue Stipendiatin des Kreises (Ausschnitt) Quelle: Neckar-Odenwald-Kliniken


Buchen. Das Geburtshilfe-Team der Neckar-Odenwald-Kliniken stellt sich am Mittwoch, 5. Juni um 18 Uhr vor. Im Rahmen einer Infoveranstaltung können werdende Eltern die Geburtsmöglichkeiten und die Räumlichkeiten in Buchen kennenlernen.

Bei der Entscheidung, wo der Nachwuchs zur Welt kommen soll, zählen meist Entfernung und die Ausstattung der Klinik. Das gute „Bauchgefühl“ sollte dabei allerdings nicht unterschätzt werden. Dr. med. Winfried Munz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie Hebamme Ramona Throm aus dem Team „Kugelrund“ nehmen sich viel Zeit für Fragen. Sie geben einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Phasen der Geburt. Von der ersten Wehe, dem Ankommen in der Klinik bis hin zur Betreuung nach der Entbindung erklären sie, welche Möglichkeiten die werdenden Mütter haben. Themen wie das Stillen, die ersten Untersuchungen des Babys sowie die unterschiedlichen geburtsbegleitenden Möglichkeiten werden besprochen. Anschließend gibt es einen Rundgang durch die Untersuchungszimmer und Kreißsäle.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf einen Blick:
Infoabend der Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken
Mittwoch, 5. Juni, 18 Uhr
Dr.-Konrad-Adenauer-Straße 37H, 74722 Buchen
ZPA, Konferenzraum 1. UG (s. Ausschilderung)

Quelle :neckar-odenwald-kreis.de

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*