Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis : Heimplatzbörse im Internet bietet schnellen Überblick

Stadtverwaltung Wertheim , Bild : RayMedia.de

Heimplatzbörse im Internet bietet schnellen Überblick

Pflegestützpunkt bündelt Informationen zu Pflegeheimen

Der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis hat eine Heimplatzbörse auf der Internetseite des Main-Tauber-Kreises eingerichtet. „Ob Wetter-App, Restaurantfinder oder Benzinpreismelder: Die Nutzung digitaler Medien hat die Art zu kommunizieren und der Informationsbeschaffung verändert und wird dies auch weiterhin tun. Mit der Heimplatzbörse greifen wir diese Entwicklung auf und stellen das passende Medium bereit“, sagt Beraterin Monika Schwenkert vom Pflegestützpunkt.

Die Fachfrau weist darauf hin, dass Pflegebedürftigkeit jeden jederzeit treffen kann. Wenn die häusliche Pflege nicht mehr ausreicht, muss dann oft sehr schnell ein Heimplatz gefunden werden. Betroffene und Angehörige sind mit dieser neuen Situation meist überfordert. Damit in dieser angespannten Lebensphase nicht unnötig Zeit für Anrufe bei verschiedenen Pflegeheimen verwendet werden muss, stellt der Pflegestützpunkt die gesammelten Daten online zur Verfügung.

„Mit der Heimplatzbörse möchte der Pflegestützpunkt des Main-Tauber-Kreises den Ratsuchenden eine schnelle und unkomplizierte Heimplatzsuche ermöglichen“, erläutert Monika Schwenkert. Die Pflegeheime tragen ihre freien Heimplätze auf der Heimplatzbörse direkt ein. Der Betroffene erhält mit ein paar Klicks einen Überblick über die zur Verfügung stehenden freien Heimplätze.

Die Einträge können von den Heimen regelmäßig aktualisiert werden. Das Aktualisierungsdatum wird angezeigt. Für den Inhalt der Heimplatzbörse ist jedes Pflegeheim selbst verantwortlich. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann von Seiten des Pflegestützpunktes deshalb nicht gegeben werden. Der Pflegestützpunkt unterstützt die Heime, damit den Nutzern der Heimplatzbörse aktuelle und brauchbare Informationen zur Verfügung stehen.

Die Heimplatzbörse kann unter www.main-tauber-kreis.de/pflegestuetzpunkt aufgerufen werden. Für eine individuelle, kostenfreie Beratung steht das Team des Pflegestützpunktes montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr gerne zur Verfügung. Zusätzlich ist der Pflegestützpunkt am Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Telefonisch ist der Pflegestützpunkt unter der Telefonnummer 09343/5899478 während der Öffnungszeiten erreichbar. Die E-Mail-Adresse lautet pflegestuetzpunkt@main-tauber-kreis.de. Der Pflegestützpunkt befindet sind in Lauda in der Josef-Schmitt-Straße 26a.

Stadtverwaltung Wertheim