phoenix Runde: „Das Schicksalsvotum – Wie entscheiden die Genossen?“ – Mittwoch, 28. Februar 2018, 22.15 Uhr, Wdh 24.00 Uhr

clareich / Pixabay


Bonn (ots) – Auf der Zielgeraden zur Großen Koalition: CDU und CSU haben sich bereits entschieden. Nun kommt es auf die Genossen an. Befürworter und Gegner in der SPD debattieren bundesweit. Bis Freitag läuft noch der Mitgliederentscheid. Fünf Monate nach den Bundestagswahlen wünscht sich die Mehrheit der Deutschen ein Ende der Hängepartie. Aber Politikwissenschaftler warnen: Beim Eintritt in die nächste GroKo drohe der SPD das Ende als Volkspartei.

Was spricht für ein „Ja“ der Genossen? Welche Konsequenzen hätte ein „Nein“ für die Politik? Wie könnte die SPD eine Erneuerung in der Regierung schaffen?

Anke Plättner diskutiert mit:

   - Prof. Michael Hüther, Direktor, Institut der deutschen 
     Wirtschaft Köln
   - Prof. Andrea Römmele, Hertie School of Governance
   - Reinhard Schlinkert, infratest-dimap
   - Eva Quadbeck, Rheinische Post 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011