phoenix runde: Die Schicksalswoche – Letzte Chance EU-Gipfel? – Donnerstag, 28. Juni 2018, 22.15 Uhr


Bonn (ots) – Es geht mal wieder ums Ganze in Brüssel: Die Staats- und Regierungschefs der EU suchen nach einer gemeinsamen Flüchtlingspolitik. Nicht zum ersten Mal seit der Krise von 2015. Die darf sich nicht wiederholen, so weit ist man sich noch einig. Aber ansonsten ist von Einigkeit in der Europäischen Union wenig zu spüren. Und wenn Angela Merkel am Wochenende nicht mit einer überzeugenden Lösung nach Hause kommt, ist nicht nur die EU in Gefahr. Möglicherweise steht dann sogar die eigene Regierung vor dem Aus. Nach nur drei Monaten.

Ist eine gemeinsame Flüchtlingspolitik in der EU noch möglich? Aus der Traum von einem grenzenlosen Europa? Scheitert die Koalition an Europa?

Alexander Kähler diskutiert mit seinen Gästen:

   - Isabell Hoffmann, Bertelsmann Stiftung
   - Prof. Andreas Zick, Konfliktforscher Universität Bielefeld
   - Boris Kálnoky, ungarischer Journalist
   - Oswald Metzger, Publizist 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011