phoenix Runde: Koalition oder Konfrontation? Teambuilding in Meseberg – Mittwoch, 11. April, 22.15 Uhr

clareich / Pixabay


Bonn (ots) – Familiennachzug von Flüchtlingen, Sicherheitsdebatte und die Diskussion über den Islam: In der neuen Großen Koalition hat es schon wenige Wochen nach ihrem Start erhebliche Reibereien gegeben. Die SPD macht dafür besonders Innenminister Horst Seehofer und Gesundheitsminister Jens Spahn verantwortlich. Die zweitägige Kabinettsklausur soll viele Streitthemen entschärfen. Im brandenburgischen Schloss Meseberg wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 15 Minister das Arbeitsprogramm für die kommenden Monate festlegen.

Was kann die Klausur für den Koalitionsfrieden bewirken? Bei welchen Themen wird es am meisten Diskussionsstoff geben? Welche Rolle spielen Eitelkeiten, Karriereambitionen und die Positionierung für die nächsten Wahlen?

Alexander Kähler diskutiert mit:

   - Lutz Meyer, Politikberater
   - Katrin Brand, WDR-Hauptstadtkorrespondentin
   - Prof. Heinrich Oberreuter, Politologe
   - Prof. Rainer Burchardt, Medienwissenschaftler FH Kiel 

http://ots.de/shPF48

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011