phoenix Runde: Zwischen Idealismus und Realität – Flüchtlingspolitik in Deutschland – Mittwoch, 31. Januar 2018, 22.15 Uhr, Wdh. 24.00 Uhr

flotty / Pixabay


Bonn (ots) – Die Flüchtlinge bleiben ein Streitthema. Viele Kommunen und Städte sind überfordert und fühlen sich allein gelassen. Nachdem es in Cottbus wiederholt zu Gewalt zwischen jugendlichen Deutschen und Flüchtlingen gekommen ist, hat die Stadt nun den Aufnahmestopp verhängt. Eine Bankrott-Erklärung?

Auch in Berlin wird bei den aktuellen Verhandlungen zu einer Großen Koalition um die Flüchtlingspolitik gerungen. Hier geht es vor allem um den Familiennachzug.

Wieso gelingt oftmals die Integration nicht? Was sind die dringendsten Probleme? Was muss der Bund tun, was die Kommunen und Gemeinden?

Alexander Kähler diskutiert mit:

- Prof. Ulrike Kostka, Direktorin Caritas Berlin
- Eva Quistorp, Politologin und Gründungsmitglied von B90/Grüne 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011