phoenix Thema: Einwandern – aber wer? – Donnerstag, 19. Oktober 2017, ab 10.45 Uhr

flotty / Pixabay


Bonn (ots) – Die Debatte um ein Einwanderungsgesetz ist in Deutschland fast so alt wie die Republik selbst. Zwar hat Deutschland inzwischen seit 2005 ein Zuwanderungsgesetz, das aber nach Ansicht von Experten viele Lücken lässt und mehr Bürokratie schafft als dringend benötigte Fachkräfte. Nach der Bundestagswahl sollen nun die Weichen für ein Einwanderungsgesetz neu gestellt werden. Im Zentrum der Diskussion steht dabei auch die Frage, inwieweit und ob das Asylverfahren in ein künftiges Einwanderungsgesetz einfließen soll.

phoenix-Moderatorin Sara Bildau gibt zusammen mit dem Migrationsexperten des Institutes der Deutschen Wirtschaft, Wido Geis, einen Ausblick, wer zu uns einwandern sollte und fasst die politische Diskussion zusammen. Außerdem blicken beide nach Kanada, dem Vorzeigestaat für Einwanderung. Und wie es zwei Deutschen als Einwanderern im Ausland ergeht, schildert die Dokumentation “Goodbye Ausland – hallo Heimat”.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011