phoenix Thema: Trump – ohne Maß und Mitte? – Montag, 23. Oktober, ab 14.45 Uhr

clareich / Pixabay


Bonn (ots) – America First – laut und schrill hat Donald Trump einen radikalen Politikwechsel angekündigt. Gegen das politische “Establishment” in Washington wollte er vorgehen und eine Mauer zu Mexiko bauen. Jetzt ist es knapp ein Jahr her, dass der Unternehmer zum 45. Präsidenten der USA gewählt wurde. Wie sehen sie aus, die Leitlinien seiner Politik, und was hat er davon realisiert? Wer profitiert von seinen Deals – wer verliert?

Im phoenix-Thema “Trump – ohne Maß und Mitte?” diskutieren der Politikwissenschaftler Professor Thomas Jäger von der Universität Köln und Ralph Freund, Vizepräsident von Republicans Overseas Deutschland, wichtige Aspekte der aktuellen US-Präsidentschaft. Moderator im Studio ist Hans-Werner Fittkau.

Die ZDF-History Dokumentation “Absolute Macht – was dürfen Amerikas Präsidenten?” beschreibt anschaulich mögliche Vorbilder des derzeitigen Präsidenten Donald Trump und ergänzt die aktuelle Analyse.

http://ots.de/TKtYq

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011