phoenix unter den linden: Deal or No Deal? Trumps neue Weltordnung – Montag, 11. Juni 2018, 22.15 Uhr


Bonn (ots) – Es ist noch kein Jahr her, da schockte US-Präsident Donald Trump die Weltöffentlichkeit: Vor der UN-Vollversammlung drohte er in Richtung Nordkorea, im Zweifel gezwungen zu sein, das Land vollkommen zu zerstören. Dieser Tage nun – einen aufgekündigten Atom-Deal mit dem Iran und einen begonnenen Handelskrieg der USA mit der EU später – trifft er sich nach langem Hin und Her mit dem alten Erzfeind, Staatschef Kim Jong Un, um über das Atomprogramm des Landes zu sprechen und die lange Eiszeit in den Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea zu beenden.

Trump setzt auf Deals in der internationalen Politik, sieht sich mit anderen Staaten in einer Arena im ständigen direkten Kampf um den eigenen Vorteil. Kann Trump damit Erfolg haben? Was bedeutet sein Politikansatz für die internationalen Beziehungen? Verändert Trump die Weltordnung? Wie müssen die Europäer auf Trumps Deal-Diplomatie reagieren?

Moderator Helge Fuhst spricht mit seinen Gästen:

   -	Jürgen Trittin, MdB, B'90/Grüne 
   -	Mark Hauptmann, MdB, CDU 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011