phoenix „unter den linden“: Streitfall Asylpolitik – Zerbricht die Koalition? – Montag, 25. Juni 2018, 22.15 Uhr

clareich / Pixabay


Bonn (ots) – Der Asylstreit zwischen CDU und CSU hat sich längst auf ganz Europa ausgeweitet. Am Sonntag nun treffen sich einige EU-Mitgliedsstaaten, um in aller Eile einen Konsens in der Asylfrage vorzubereiten, der über Jahre nicht zu erreichen war. Die Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel setzt im unionsinternen Streit mit der Schwesterpartei CSU auf eine europäische Lösung des Asylproblems – doch die Positionen sind verhärtet. Angela Merkel steht unter Druck, auf dem kommenden EU-Gipfel am 28. Juni eine europäische Lösung auf den Weg gebracht zu haben, um die eigene Regierungskoalition in Deutschland zu retten.

Gelingt in einer Woche, was in Jahren nicht gelang – ein europäischer Konsens in der Asylfrage? Wo steht der Koalitionspartner SPD und wo die Oppositionspartei FDP in der Asylfrage? Wie ließe sich ein europäischer Kompromiss erzielen? Was passiert, wenn eine kurzfristige, europäische Lösung scheitert?

Diese und weitere Fragen diskutiert Helge Fuhst bei „unter den linden“ mit seinen Gästen:

   - Lars Klingbeil, SPD, Generalsekretär 
   - Katja Suding, FDP, Stellv. Parteivorsitzende und Stellv. 
     Vorsitzende der Bundestagsfraktion 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011