POL-BO: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Witten

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-OS: Osnabrück/Hellern: Kupferrohr von Kirchengebäude gestohlen - Polizei sucht ...

Polizei Bochum

Witten (ots)

Drei verletzte Personen und ein hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Witten am Samstagmittag, 18. Mai.

Nach bisherigem Kenntnisstand war ein 39-jähriger Autofahrer aus Witten gegen 13.10 Uhr auf der Crengeldanzstraße in Richtung Ardeystraße unterwegs. Zeitgleich bog ein 51-jähriger Dortmunder – bei laut Zeugenangaben ausgeschalteter Lichtzeichenanlage – mit seinem Pkw von der Breite Straße kommend nach links auf die Crengeldanzstraße ein. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Wittener schwer verletzt. Der Dortmunder sowie seine Mitfahrerin (21, aus Witten) zogen sich leichte Verletzungen zu. Rettungswagenbesatzungen brachten die beiden Fahrzeugführer zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Beide Pkw wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Leitstelle
Julia Wilms
Telefon: 0234 909-3099
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*