POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden Kollision forderte zwei Verletzte

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Nümbrecht (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Oberbierenbacher Straße haben sich am Dienstagabend (17.05.) zwei Fahrzeugführerinnen leichte Verletzungen zugezogen. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Wiehl befuhr gegen 20 Uhr die Straße Auf dem Hilgen und beabsichigte an der Einmündung Oberbierenbacher Straße nach links in Richtung Wiehl abzubiegen. Dabei übersah sie den herannahenden Pkw einer 75-jährigen Frau aus Nümbrecht, die auf der Oberbierenbacher Straße in Richtung Gaderoth unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug der 75-Jährigen. Beide Fahrzeugführerinnen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Oberbierenbacher Straße musste für die Dauer der Unfallstelle zeitweise gesperrt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben