POL-HAM: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-ANK: Diebstähle aus Booten in Ueckermünder Werften - Täter stellt sich

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Pelkum (ots)

Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 17. Mai, gegen 14.40 h auf der Kamener Straße leicht verletzt. Ein 22-jähriger Seat-Leon-Fahrer befuhr die Kamener Straße in Höhe Pelkumer Bach in östlicher Richtung und geriet in den Gegenverkehr. Eine 25-jährige BMW-Fahrerin befuhr die Kamener Straße in westlicher Richtung und stieß mit dem in den Gegenverkehr geratenen Seat Leon zusammen. Beide Personen wurden mit einem Krankenwagen in naheliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über den Pelkumer Bach abgeleitet. Es entstand Sachschaden von etwa 9000,- Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben