POL-HI: Baumunfall fordert ein verletztes Kind

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-EL: Meppen - Verkehrsunfall | Presseportal
Foto: RayMedia.de

Polizeiinspektion Hildesheim




Twitter - X








Hildesheim (ots)

Schlewecke (web) – Am heutigen Sonntag, gegen 15:20 Uhr, kam es auf der L 497, zwischen Schlewecke und Henneckenrode, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt worden ist.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr der 45jährige Fahrzeugführer aus Hildesheim die Gefällstrecke Schlewecke in Rtg. Henneckenrode.
Mit im Pkw saßen eine 50jährige Beifahrerin und das dreijährige Kind.
Anschließend an die Gefällstrecke folgt eine sogenannte 90 Grad Kurve.
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit wurde der geführte Pkw VW Golf beim Durchfahren der Kurve aus dieser hinausgetragen und prallte gegenüberliegend frontal gegen einen Straßenbaum. Im Anschluss blieb der Pkw stark unfallbeschädigt auf einem angrenzenden Acker stehen.

Während Fahrer und Beifahrerin unverletzt blieben, wurde das Kind leicht verletzt und stand zudem unter einem „schweren Schock“.
Der Junge wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht.

Da zunächst von weiteren Verletzten ausgegangen werden musste, befanden sich neben zwei Streifen der Polizei Bad Salzdetfurth auch drei Rettungswagen, ein Notarzt, ein Abschlepper und die ehrenamtlichen Helfer der Ortsfeuerwehr Schlewecke vor Ort.

Die L 497 wurde für ca. 45 Minuten voll gesperrt.

Es kam nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Am Pkw VW Golf entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de