POL-HN: BUNDESWEITER TAG des Einbruchschutzes am Sonntag, 29. Oktober 2017


Heilbronn (ots) – Das Polizeipräsidium Heilbronn öffnet seine vier sicherungstechnischen Beratungsstellen und bietet kostenlose Einbruchschutzberatungen an

Den bundesweiten Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, 29. Oktober, nutzt das Polizeipräsidium Heilbronn um die Pforten seiner vier sicherungstechnischen Beratungsstellen zeitgleich für die Bürgerinnen und Bürger zu öffnen.

Der Tag des Einbruchschutzes ist eine gemeinsame Initiative von Polizei und Wirtschaft und wurde ins Leben gerufen, um die Bürgerinnen und Bürger zum Thema Einbruchschutz zu informieren und zu sensibilisieren. Unter dem Motto “Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit” findet dieser immer am letzten Sonntag im Oktober statt, dem Tag an dem die Uhren eine Stunde auf die Winterzeit zurückgestellt werden.

Erfahrene sicherungstechnische Berater der Polizei informieren die Bürgerinnen und Bürger umfassend und kostenlos, wie sie ihr Eigentum durch technische Sicherungen und auch einfach nur durch richtiges Verhalten vor Einbruch und Diebstahl schützen können. Das Spektrum der Beratungen wird ganz individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen abgestellt und umfasst mechanische Sicherheitstechnik für Fenster und Türen, Einbruch- und Überfallmeldeanlagen oder auch Videoüberwachungstechnik. Praktisch erläutert werden die Beratungen an zahlreichen Exponaten modernster Sicherungstechnik.

Beraten lassen kann sich jeder, egal ob Mieter oder Besitzer eines Eigenheims, Gewerbeobjekts, kommunale Einrichtungen oder auch Architekten und Planungsbüros. Die Beratung kann nach vorheriger Terminvereinbarung auch vor Ort durchgeführt werden. Selbstverständlich haben die Berater auch Informationen zum gesamten Aufgabenbereich der Kriminalprävention im Angebot und stehen allen Besuchern gerne Rede und Antwort. Nähere Informationen zum bundesweiten Tag des Einbruchschutzes findet man im Internet unter www.k-einbruch.de .

Örtlichkeiten und Öffnungszeiten der Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Heilbronn am 29.10.2017:

Stadt- und Landkreis Heilbronn Beratungsstelle Heilbronn Bahnhofstraße 35 Öffnungszeiten: 11 – 17 Uhr

Hohenlohekreis Beratungsstelle Künzelsau Schillerstraße 7 Öffnungszeiten: 11 – 17 Uhr

Neckar-Odenwald-Kreis Beratungsstelle Mosbach Odenwaldstraße 22 Öffnungszeiten: 11 – 17 Uhr

Main-Tauber-Kreis Beratungsstelle Tauberbischofsheim Hauptstraße 91 Öffnungszeiten: 11 – 17 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016