POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.11.2017


Heilbronn (ots) – Wertheim/Bettingen: Bande nach Diebstahl festgenommen

Nach einem Diebstahl im Wertheim Village hat die Polizei am Donnerstagabend eine Bande bestehend aus drei Personen festgenommen. Zuvor hatten die Mitarbeiter eines Modegeschäftes die Polizei alarmiert, da sie die zwei Männer und eine Frau im Alter von 23, 26 und 30 Jahren verdächtigten, mehrere Kleidungsstücke aus dem Geschäft entwendet zu haben. Dazu hatten zwei von ihnen einen Verkäufer zur Ablenkung in ein Verkaufsgespräch verwickelt, während der dritte die Kleidungsstücke hinaus schaffte. Geistesgegenwärtig hatten die Mitarbeiter des Geschäfts die Personen rumänischer Staatsangehörigkeit dann festgehalten. Als die Polizeibeamten das Fahrzeug der vermeintlichen Diebe durchsuchten, fanden sie neuwertige Kleidung im Wert von über 1.800 Euro, die aus Geschäften im Wertheim Village stammte. Das Trio begleitete die Polizeibeamten daraufhin auf das Revier und wurde später dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach Haftbefehl, der sofort in Vollzug gesetzt wurde. Die drei Personen wurden in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016