POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 31.01.2018


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Schmuck Nr. 3

Heilbronn (ots) – Öhringen / A 6: Schmuck sichergestellt – Geschädigte gesucht

In den Morgenstunden des Dienstags sollte auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Öhringen und Neuenstein ein mit zwei Personen besetzter Pkw Renault, an dem französischen Kennzeichen angebracht waren, kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer beschleunigte zunächst sein Fahrzeug und stoppte dieses dann auf dem Standstreifen der Autobahn. Der Fahrer und der Beifahrer setzten ihre Flucht zu Fuß über ein angrenzendes Feld fort. Nach einer intensiven Fahndungsmaßnahme unter Einsatz eines Polizeihubschraubers konnten die beiden georgischen Staatsangehörigen vorläufig festgenommen werden. Auf ihrer Flucht warfen die beiden Personen Schmuckstücke weg, bei denen es sich um Diebesgut handeln dürfte. Da der Schmuck bisher keinen Tatorten zugeordnet werden konnte, bittet die Polizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 / 104-4444 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016