POL-HN: Main-Tauber-Kreis Werbach-Niklashausen: Defekte Holzpelletsheizungsanlage | Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn

Polizei im Einsatz


Heilbronn (ots) – Am Mittwoch, dem 21.03.2018, gegen 21.30 Uhr, wurde, auf Grund des Defektes an einer Holzpelletsheizungsanlage, in einem Gebäude im Franz-Flieger-Weg eine erhöhte Konzentration an Kohlenmonoxyd gemessen. Die zur Vorfallszeit im betroffenen Gebäude aufhältlichen Personen (2 Erwachsene 43/47 Jahre und drei Kinder 7/10/12 Jahre) wurden vorsorglich zur Beobachtung ins KH Bad Mergentheim verbracht. Erste Sauerstoffsättigungsmessungen vor Ort ergaben jedoch keine Hinweise auf eine Gesundheitsbeeinträchtigung. Außer dem Rettungsdienst und Vertretern der Gemeinde waren die FFW’en Niklashausen, Gamburg, Werbach, Tauberbischofsheim sowie Bad Mergentheim mit neun Fahrzeugen und 51 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016