POL-HN: PM des PP Heilbronn vom 16.09.2017, Stand 11.45 Uhr


Heilbronn (ots) – Stadt- und Landkreis Heilbronn Flein: Fahrzeuge zerkratzt Ein bislang Unbekannter beschädigte vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Paul-Fähnle-Straße mit einem spitzen Gegenstand drei Fahrzeuge. Die PKW waren am Fahrbahnrand geparkt und wurden jeweils von der Gehwegseite großflächig zerkratzt. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Weinsberg unter Telefon 07134 9920 entgegen.

Hohenlohekreis Neuenstein: Mofa prallt gegen LKW Ein 17-jähriger Mofafahrer wurde am Freitag gegen 06.00 Uhr eigenen Angaben zufolge im Verlauf der Max-Eyth-Straße von einem unbekannten PKW überholt und gestreift. Durch die Berührung mit dem Fahrzeug verlor der 17-Jährige die Kontrolle über sein Mofa und fuhr auf das Heck eines geparkten LKW auf. Der Mofa-Fahrer erlitt eine Knieverletzung. Angaben zum beteiligten PKW sind nicht vorhanden. Zeugenhinweise zum Unfallhergang nimmt das Polizeirevier Öhringen unter Telefon 07941 9300 entgegen.

Main-Tauber-Kreis Wertheim-Bettingen: Wohnanhänger vom Campingparkgelände entwendet Bislang unbekannte verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gewaltsam Zutritt zum Gelände des Campingparks in Mainnähe und entwendeten zwei Wohnanhänger. Die Täter entfernten hierzu einen Teil der Umzäunung und transportierten zwei Wohnanhänger der Marken Fendt und Hobby im Gesamtwert von ca. 48 000 Euro mit einem unbekannten Fahrzeug ab. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342 91890 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016