POL-HN: Pressemeldung des Polizeipräsidiums Einsatz vom 10.07.2018 über einen Munitionsfund im Neckar bei Heilbronn-Horkheim durch Polizeitaucher


Heilbronn (ots) – POL-Einsatz: Munitionsfund im Neckar

Göppingen – 74081 Horkheim – bereits am 08.07.2018 wurde die Wasserschutzpolizei Heilbronn durch einen aufmerksamen Passanten über vermeintliche Munition im Neckar – bei Flusskilometer 121,4 – informiert. Polizeitaucher der Wasserschutzpolizeistation Heilbronn begaben sich dann am 09.07.2018 auf die Suche und konnten 340 Schuss Munition unterschiedlichen Kalibers aus dem Wasser bergen. Wer kann sachdienliche Hinweise zu dieser illegalen Entsorgung von Munition geben? Hinweise bitte an die Wasserschutzpolizei Heilbronn, Tel . 07131 / 9218-0. Die Wasserschutzpolizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass gefundene Munition auf keinen Fall berührt, aufgehoben oder mitgenommen werden darf. Bitte informieren Sie in einem solchen Fall umgehend die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016