POL-HN: Pressemeldung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Beitrag zu Motorradunfall in Landkreis Hohenlohe


Heilbronn (ots) – PRESSEMITTEILUNG VOM 01.07.2018

Kupferzell – Westernach: Motorradfahrer schwer verletzt Sonntagmittag, gegen 13.00 Uhr, befuhr die 38-jährige Fahrerin eines PKW VW Golf die K 2364 von Bauersbach in Richtung Westernach. Die aus Kupferzell stammende Fahrerin wollte die B 19 in Richtung Westernach überqueren und übersah dabei eine Motorradgruppe mit drei Motorradfahrern. Sie missachtete die Vorfahrt der Kradfahrer, die auf der B 19 in Rich-tung Künzelsau unterwegs waren. Der Erste der Gruppe konnte gerade noch ausweichen. Der zweite Fahrer prallte mit dem Golf zusammen. Der 24-jährige Fahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen, die er sich trotz Schutzhelm zuzog, mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Sein Sozius, der 22-jährige Bruder des Fahrers, wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Er wurde leichter verletzt. Der dritte Fahrer aus der Gruppe konnte noch rechtzeitig anhalten. Die B 19 war kurzfristig voll gesperrt. Der Rettungshubschrauber landete neben der Bundes-straße.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016