POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Beiträgen aus dem Landkreis Heilbronn und dem Main-Tauber-Kreis.


Heilbronn (ots) – PRESSEMITTEILUNG VOM 25.12.2017

Stadt – und Landkreis Heilbronn Schwaigern: In Bahnschranke gekracht In der Nacht von Heiligabend auf den 1. Weihnachtsfeiertag, gegen 02.00 Uhr, krachte der stark alkoholisierte Fahrer eines Kleintransporters am Bahnübergang zwischen Schwaigern und Schluchtern in die Bahnschranke beim Leintalzoo. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Bahnschranke komplett aus dem Fundament gerissen und völlig zerstört. Der 28-jährige Fahrer aus Heilbronn blieb unverletzt. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Zugführer halten bis zur Reparatur der Schrankenanlage vor dem Bahnübergang kurz an um eine gefahrlose Überquerung zu ermöglichen. Die Reparatur wird mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Brackenheim-Botenheim: Wohnungseinbruch an Heiligabend Auch über die Weihnachtszeit sind Einbrecher aktiv. Im Laufe des Sonntagnachmittags, 24.12., brachen Unbekannte in ein freistehendes Wohnhaus in Ortsrandlage in der Flieder-straße ein. Die Täter durchsuchten das gesamte Haus und rissen einen Tresor von einer Wand im Arbeitszimmer. Mit Werkzeug, das sie aus dem Keller beschafften, versuchten sie noch vor Ort den Tresor aufzustemmen, was aber misslang. Eventuell wurden die Täter auch durch die zurückkehrenden Hausbesitzer gegen 22.00 Uhr gestört. Sie konnten das Haus unerkannt über die Terrassentüre wieder verlassen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lauffen unter Tel.Nr. 07133/2090 entgegen.

Hohenlohekreis –keine presserelevanten Vorkommnisse–

Neckar-Odenwald-Kreis –keine presserelevanten Vorkommnisse–

Main-Tauber-Kreis Wertheim: Parkplatzschranke des Amtsgerichts beschädigt Unbekannte Vandalen bogen die Parkplatzschranke des Amtsgerichts in der Friedrichstraße mutwillig nach außen. Hierdurch brach die Aluminiumschranke beinahe komplett ab. Die Sachbeschädigung ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag. Zeugenhinwei-se bitte an das Polizeirevier Wertheim, Tel.Nr. 09342/91890

Freudenberg: Unfallflucht beim Einkaufsmarkt Freitagabend beschädigte ein unbekannter Autofahrer beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmartes im Schleusenweg einen geparkten PKW erheblich. Die komplette linke Fahrzeugseite am geparkten Auto wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich um ein kleineres, kompaktes, höheres Fahrzeug mit roter hellmetallener Farbe. Das Fahrzeug dürfte vorne rechts beschädigt sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.Nr. 09342/91890 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016