POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis vom 12.10.2017


Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Heilbronn (ots) – Tauberbischofsheim: Zeugen nach Unfallflucht auf Hauptstraße gesucht

Das Polizeirevier Tauberbischofsheim sucht Zeugen einer Unfallflucht. Ein bislang Unbekannter hat Mittwochnacht im Zeitraum von 23 bis 7.50 Uhr die Hauptstraße in Tauberbischofsheim befahren und ist dabei auf Höhe der Hausnummer 106 am linken Außenspiegel eines geparkten Mercedes-Benz hängen geblieben. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro, um die sich der Unbekannte nicht kümmerte, sondern stattdessen unerkannt vom Unfallort flüchtete. Hinweise zum Vorfall sollen Zeugen unter der Telefonnummer 09341 810 melden.

Tauberbischofsheim: VW Polo beschädigt, Zeugen gesucht

An seinem geparkten Pkw musste ein Mann in Tauberbischofsheim am Mittwoch einen frischen Unfallschaden feststellen. Sein schwarzer VW Polo hatte am Dienstag im Zeitraum von 9 bis 18.30 Uhr im Heineweg gestanden. In dieser Zeit beschädigte ein anderer Pkw-Fahrer das Fahrzeug womöglich im Bereich der hinteren Stoßstange. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, zu melden.

Lauda-Königshofen: Polizei sucht weißes Unfallverursacherfahrzeug

Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Deubacher Straße in Königshofen hat ein Unbekannter am Sonntag mit seinem Fahrzeug einen VW Polo beschädigt. Vermutlich im Zeitraum von 17.30 bis 22.45 Uhr entstand der Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. An der Beschädigung stellte die Polizei weiße Antragungen fest, was auf ein weißes Verursacherfahrzeug schließen lässt. Da sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 09341 810, melden sollen.

Lauda-Königshofen: Seat Ibiza erheblich beschädigt, Zeugen gesucht

Vermutlich beim rückwärts Ausparken hat ein Unbekannter einen Seat Ibiza in der Flurstraße in Lauda-Königshofen erheblich beschädigt. Danach entfernte sich der Verursacher im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von 3.000 Euro zu kümmern. Daher sucht das Polizeirevier Tauberbischofsheim Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 09341 810, melden sollen.

Wertheim: Reserverad mit Felge von Sattelzug gestohlen, Zeugen gesucht

Auf einem Autohof in der Straße Blättleinsäcker in Wertheim haben Unbekannte im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen ein Reserverad mit Felge von einem Sattelzug entwendet. Während des Diebstahls schliefen der Fahrer und Beifahrer in der Kabine des Gespanns. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016