POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn


Heilbronn (ots) – Bad Friedrichshall. Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten Am Sonntag, gegen 17.45 Uhr fuhr der 24-jähriger Fahrer eines VW Scirocco auf der B 27 in Richtung Mosbach. Auf Höhe von Bad Friedrichshall überholte er auf der zweispurig ausgebauten Fahrbahn mehrere Fahrzeuge. Am Ende des zweispurigen Ausbaus wollte er auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Da der von ihm befahrene linke Fahrstreifen an dessen Ende noch Schnee- und Eisreste aufwies, kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte halbfrontal auf einen entgegenkommenden BMW. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen des BMW mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der Sciroccofahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016