POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.01.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Niederstetten: Böller in Papiertonne geworfen

Mit einem Feuerwerkskörper hat ein Unbekannter in der Silvesternacht eine Papiertonne in der Hauptstraße in Niederstetten beschädigt. Im Zeitraum von 0 bis 2 Uhr warf die gesuchte Person einen gezündeten Böller in die 240 Liter fassende Tonne hinter einem Gebäude, das an die Seestraße angrenzt. Dabei verursachte der Unbekannte einen Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim, unter der Telefonnummer 07931 54990, zu melden.

Neunkirchen/Bad Mergentheim: Über 2 Promille bei Unfall

Bei einem Unfall mit zwei Verletzten am Neujahrsmorgen in der Althäuser Straße in Neunkirchen besteht der Verdacht, dass die 18-Jährige am Steuer während der Fahrt unter Alkoholeinfluss stand. Gegen 6.45 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei einen an einem Geländer verunfallten Pkw gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese bereits Alkoholgeruch bei der Fahrerin fest. Ein vorläufiger Atemtest ergab einen Alkoholwert von über 2,2 Promille. Das Deutsche Rote Kreuz versorgte die junge leicht verletzte Frau und ihre Beifahrerin. Daraufhin brachten die Polizeibeamten die Fahrerin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus.

Königheim/Pülfringen: Schlägerei in der Silvesternacht

Zu einer Schlägerei kam es in der Silvesternacht in der Birkenfelder Straße in Pülfringen als zwei Gruppen aufeinandertrafen. Dabei erlitt ein am Boden liegender 19-Jähriger gegen 3 Uhr mehrere Schläge oder Tritte gegen den Kopf. Grund der Auseinandersetzung waren persönlicher Natur.

Wertheim/Wartberg: 500 Euro Sachschaden an Pkw

500 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte an einem Pkw im Salon-de-Provence-Ring in Wertheim. Die Kratzer und die Eindellung entstanden offenbar im Zeitraum von Sonntag, gegen 14 Uhr, bis Montag, gegen 12.30 Uhr. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016