POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.04.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, Teil 2


Heilbronn (ots) – Ravenstein: Randale am Friedhof, Polizei ermittelt

Die Polizei in Buchen ermittelt wegen Sachbeschädigung und wegen des Verdachts der Störung der Totenruhe. Unbekannte missbrauchten den Vorplatz der Leichenhalle in der Nacht zum Ostersamstag als Partylokation, zerschlugen Außenbeleuchtungen und zerbrachen Steinplatten die ursprünglich als Treppenabstieg dienten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 entgegen.

Buchen: Audi Q5 beschädigt, Zeugen gesucht

Ein Audi Q 5, der am Freitag von 11.45 bis 13.15 Uhr im unteren Parkdeck eines Einkaufsmarkts in der Daimler Straße in Buchen stand, wies Beschädigungen im Bereich der Stoßstange auf, welche vermutlich von einem Fahrzeug beim Ausparken verursacht wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Revier in Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 zu melden.

Buchen: An fünf Pkw die Kennzeichen entwendet – Zeugen gesucht

In der Nacht von Karfreitag auf Samstag wurden von bisher Unbekannten in Buchen an insgesamt fünf Fahrzeugen die Kennzeichen entwendet. Tatorte waren die Heinrich-Lauer-Straße, der Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in der Carl-Benz-Straße und der Parkplatz eines Cafes in der Mühlstraße. Am in der Mühlstraße geparkten Pkw wurde noch der rechte Außenspiegel beschädigt. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 in Verbindung zu setzen.

Buchen-Bödigheim: Zeugen zu Sachbeschädigung an Trampolin gesucht

Im Zeitraum von Sonntag, 25. März, bis Donnerstag, 29. März wurde ein in Bödigheim im dortigen Schlosshof aufgebautes Trampolin von bisher unbekannter Person beschädigt. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 zu melden.

Buchen: Unfallflucht auf Parkplatz – Zeugen gesucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte in der Zeit von Donnerstag, 20.20 Uhr, bis Freitag, 6 Uhr, ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen in Buchen auf dem Parkplatz einer Diskothek in der Straße „Am Hohen Markstein“ abgestellten VW Golf. Der oder die Fahrzeuglenkerin entfernte sich unerlaubter Weise vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von über 1.000 Euro zu kümmern. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug müsste es sich um einen hellen Pkw handeln. Hinweise zum Unfallhergang oder verursachenden Fahrzeug werden an das Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016