POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.07.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Igersheim: Radfahrerin leicht verletzt

Beim Einbiegen von der Bahnhofsstraße in die Bad Mergentheimer Straße in Igersheim, übersah ein 67-Jähriger am Mittwochnachmittag, gegen 16 Uhr, eine aus der Bad Mergentheimer Straße in die Bahnhofsstraße einbiegende Radfahrerin. Die 71-jährige Radfahrerin prallte gegen den Wagen und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu die sie jedoch eigenständig behandeln lassen wollte.

Igersheim: „Wildsauhütte“ aufgebrochen

Unbekannte Personen haben im Zeitraum zwischen Sonntag und Mittwoch die Türe der so genannten Wildsauhütte im Walddistrikt Hohenrain, Gewann „Wilde Sau“ in Igersheim eingetreten. Aus dem Innern des Gebäudes wurden Getränke sowie ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Zeugen sollen sich unter der Rufnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016