POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.09.2017: Vorbereitungen für den zweiten Castortransport sind abgeschlossen


Heilbronn (ots) – Nachdem der für den Transport von Castor-Behältern vorgesehene Schubverband am Montagnachmittag an der Laderampe des Kernkraftwerks Obrigheim angelegt hat, wurde gestern Nacht gegen 23.00 Uhr mit der Beladung des Schubleichters mit weiteren drei Castoren begonnen. Die Ladearbeiten wurden gegen 01.15 Uhr abgeschlossen und verliefen planmäßig und ohne Zwischenfälle. Kernkraftgegner haben angekündigt, am Transporttag in Lauffen mit zwei Mahnwachen gegen den Transport der abgebrannten Brennelemente von Obrigheim ins Zwischenlager nach Neckarwestheim zu protestieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: thomas.sack@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016