POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.05.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Walldürn: Maibaum gefällt und geflüchtet

Vermutlich mit einer Handsäge haben Unbekannte bereits im Zeitraum von Montag, 30. April 2018, bis Dienstag, 1. Mai 2018, einen Maibaum im Walldürner Ortsteil Kaltenbrunn gefällt. Den umgestürzten Baum ließen die Unbekannten quer über dem Klingenweg liegen. Der Vorfall gelangte erst später zur Anzeige. Daher sucht der Polizeiposten Walldürn nun nach Zeugen und nach Verkehrsteilnehmenden, die durch den herumliegenden Baum behindert oder gefährdet wurden. Betroffene werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06282/926660 bei der Polizei Walldürn zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016