POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.05.2018 mit einem Bericht aus dem Stadtkreis Heilbronn


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Vermisster 81-jähriger Mann, bessere Qualität derzeit leider nicht vorhanden, nach Beendigung der Fahndung bitte löschen

Heilbronn (ots) – Heilbronn: 81-jähriger Mann aus Klinikum vermisst

Bereits seit gestern Nachmittag wird der 81-jährige Rolf S. aus Lauffen vermisst. Der an Demenz erkrankte Senior war nach einer Augenoperation am rechten Auge im Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn untergebracht. Bereits am späten Abend des Montags wurde mithilfe eines Polizeihubschraubers und mehreren Streifenwagenbesatzungen im und um das Klinikum gesucht. Die Suche wurde am Dienstag fortgesetzt. Neben einem Polizeihubschrauber wurde hier auch die Rettungshundestaffel eingesetzt. Bis zum Nachmittag fehlte von dem Mann jegliche Spur. Ein Fahndungsaufruf über Facebook erreichte bislang 26.500 Personen. Er ist mit einer blauen Jogginghose und einem khakifarbenen T-Shirt bekleidet, circa 170 – 175 cm groß und circa 70 kg schwer. Hinweise zum Verbleib des Mannes nimmt das Polizeirevier Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 204060 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016