POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.12.2017 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Am vergangenen Wochenende besprühten Unbekannte in Offenau eine Garage, eine Straße und eine Gartenmauer

Heilbronn (ots) – Offenau: Sachschaden durch Schmierereien

An mindestens drei Stellen in der Salinenstraße und der Neckarstraße in Offenau hinterließ ein Unbekannter am vergangenen Wochenende Schmierereien. In der Salinenstraße wurde auf die Abdeckplatte einer Gartenmauer ein A aufgesprüht. Außerdem wurde auf die Fahrbahn vor dem selben Grundstück der Schriftzug “Schmeckt Klobürste?” aufgetragen. In beiden Fällen benutzte der Täter blaue Farbe. In der Neckarstraße wurde mit schwarzer Farbe auf eine weiße Garagenwand ein S, ein &-Zeichen und der Anfang einer Nase aufgesprüht. Die Polizei schließt nicht aus, dass hier ein Gesicht entstehen sollte, der Sprayer aber gestört wurde. Wie hoch der entstandene Gesamtsachschaden ist, konnte noch nicht festgelegt werden. Wer am vergangenen Wochenende, eventuell in der Nacht zum Sonntag, im Bereich der Salinen- und der Neckarstraße in Offenau eine oder mehrere verdächtige Personen beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, möchte sich unter der Telefonnummer 06269 41041 beim Polizeiposten Gundelsheim melden.

Foto Polizei

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016