POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.04.2018 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis


Heilbronn (ots) – Mosbach: Rinder on Tour

Acht Rinder machten sich am Mittwochvormittag in Mosbach selbstständig. Die Tiere wurden im Bereich der Nüstenbacher Straße auf eine Weide gelassen, um sie an den Zaun zu gewöhnen. Dabei entwichen sie. Die Eigentümer konnten nach und nach alle Rinder einfangen, bis auf eins. Stand 16.30 Uhr ist bekannt, wo dieses Tier steht, es konnte jedoch noch nicht gefangen werden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nach dem derzeitigen Erkenntnisstand nicht und besteht auch im Moment nicht. Die erste Meldung, dass die Rinder vor dem Metzger geflüchtet sind, erwies sich als falsch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016