POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.06.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis


Heilbronn (ots) – Weikersheim: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntagabend. Der 18-Jährige fuhr mit seiner Kawasaki zwischen Nassau und Bernsfelden durch eine S-Kurve. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam das Motorrad von der Straße ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Der junge Mann musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Hinweise auf die Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers ergaben sich nicht.

Bad Mergentheim: E-Bikes weg

Zwei E-Bikes in einem Wert von etwa 5.500 Euro stahlen Unbekannte am Sonntagabend in Bad Mergentheim. Die beiden Eigentümer stellten die Räder um 19.15 Uhr am Skaterplatz im Kurpark ab und sicherten sie mit einem Fahrradschloss. Als sie eine Stunde später wieder kamen, waren die Fahrräder samt dem Schloss weg. Da die Polizei keine Hinweise auf die Diebe hat, werden Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54000 beim örtlichen Revier zu melden.

Lauda-Königshofen/Tauberbischofsheim: Unfälle im Regen

Auf 26.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 81 bei Lauda-Königshofen entstand. Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Tauberbischofsheim in Richtung Würzburg. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn kam der Wagen nach rechts von der Straße ab und prallte mit großer Wucht in die Leitplanke. Der PKW wurde dadurch so stark beschädigt, dass an diesem Sachschaden in Höhe 25.000 Euro entstand. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Nur fünf Minuten später kam es vier Kilometer weiter erneut zu einem Unfall in der Gegenrichtung. Eine 41-Jährige fuhr mit ihrem Audi TT in Richtung Stuttgart. Im Laufe des Taubertalaufstiegs geriet der Wagen ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Die Frau und ein 15 Jahre alter Mitfahrer mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Schaden am PKW wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016