POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.07.2018 mit Berichten aus dem Stadt mit einer Berichtigung zum Pressebericht vom 15.07.2018


Heilbronn (ots) – Wüstenrot: Diebstahl, Chaos und Müll nach Schulabschlussfeier

Ein Radlader, der auf einer Baustelle in der Wüstenroter
Wellingtonienstraße stand, wurde in der Nacht zum Freitag, gegen 4.30
Uhr, entwendet und anschließend missbräuchlich verwendet. Zeitgleich
fand auf dem Gelände des Grill- und Freizeitplatzes Wellingtonien
eine Abschlussfeier der Realschule Wüstenrot statt. Das Gefährt fand
sich auf dem Lehrerparkplatz der Schule wieder. Im Rahmen der
Anzeigenaufnahme am Folgetag, stellten die Beamten des Polizeipostens
Obersulm zudem erhebliches Chaos und Müll im Bereich des Grillplatzes
fest. Die Person, die den Radlader unbefugt in Gebrauch nahm, konnte
ermittelt werden. Es handelte sich bei dem Tatverdächtigen nicht um
einen Schüler der Abschlussklasse. Dies wurde fälschlicher Weise von
uns mit dem Pressebericht vom Sonntag so veröffentlicht. Der unter
Tatverdacht stehende junge Mann gestand die Tat. Er muss nun mit
einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016